Med. Massage

In der Regel werden die Behandlungen, welche unter die Medizinische Massage fallen, von den Krankenkassen über die Zusatzversicherung anerkannt und mit bis zu 70% bis 90% vergütet.

Hierzu benötigen Sie eine Zusatzversicherung für den Bereich Komplementärmedizin.

Für genauere Informationen kontaktieren Sie bitte ihre Krankenkasse und bitten Sie um Kostengutsprache.

Angebot

  • Klassische Massage
  • Fussreflexzonenmassage
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Bindegewebsmassage
  • Elektrotherapie
  • Wärme- und Kälteanwendungen Hydrotherapie

Daniela Stalder

Med. Masseurin EFA